Kantonalturnfest Rikon Vereinsturnen

TV/DR Dägerlen 1. Rang in der 2. Stärkeklasse

IMG 20170624 WA0018

Am Freitag 23. Juni um 16.55 Uhr startete unser KTF-Märchen! Im Gerätezelt wurde richtig Stimmung gemacht durch all unsere angereisten Fans. Sie unterstützen uns grossartig und klatschten die GK-Vorführung zur Note 9.44! Was für ein Einstieg in den dreiteiligen Wettkampf dachten wir uns. Sofort wurde der Schauplatz gewechselt, gleichzeitg standen nämlich auch die Leichtathleten im Einsatz. Im Weitsprung versuchte Mann und Frau die gute Anlage auszunutzen, der unkonstante Wind machte es aber schwierig und wir blieben etwas unter den Möglichkeiten. Die Note 9.50 kann sich aber trotzdem sehen lassen.

Voller zuversicht stiegen wir in den zweiten Wettkampfteil. Die DR führte die Gymnastik Bühne auf. Ob es wieder für eine Note über 9.00 reicht? Romy war jedenfalls begeistert von den Formationen und die Kampfrichter sahen es genau so. 9.44! Kurze Zeit später spurteten die Leichtathleten die 80m Pendelstafette ab. Der letzte Wechsel war haarscharf aber wurde gut gebeben und es resultierte eine blanke 10.00! Voller Emotionen stiegen wir in den dritten Wettkampfteil! Alle wollten die geniale Noten-Serie möglichst fortsetzen! Das Gerätezelt verwandelte sich in ein Tollhaus, die Fans machten Stimmung, dass die Musik fast unterging;-) Die DR zeigte ihr abwechslungseiches Stufenbarrenprogramm  in Vollbesetzung und brillierte mit der Note 9.63! Gleichzeitig spurteten die 400m-Läufer bei brütender Abendhitze einer erneuten Traumnote entgegen! Wieder konnten wir uns die 10.00 notieren lassen. Zum Abschluss zeigte der TV unter tosendem Applaus sein Barren-Programm! Alles passte bis zur letzen Landung! Und was sahen die Kampfrichter? Wahnsinn eine 9.73! Angemerkt sei, dass dies die höchste Barrennote des ganzen Turnfests war!  Am Schluss resultierte die unglaubliche Punktzahl von 28.90!!! Dies hat es in der Vereinsgeschichte noch nie gegeben. Am Freitag Abend fanden wir unser "Täfeli" in der 2. Stärkeklasse zuoberst! Ob es bis zum Schluss so bleiben wird? Wir mussten bis am Samstag Abend bis zum lezten Verein zittern. Der STV Tuggen schaffte das Kunststück die genau gleiche Punktzahl zu holen. So kam es zum Happy End für zwei Vereine. TV/DR Dägerlen und der STV Tuggen Sieger in der 2.Stärkeklasse. Wooow was für ein riesen Erfolg!

Ein herzlichens Dankeschön an Chrigel und seine Familie und Helfer für den tollen Ausklang im Lindenhof. 

Rangliste
Zeitungsartikel Landbote 25.6.2017
Zeitungsartikel Andelfingerzeitung 27.6.2017

Agenda

 

 Oktober 2017
1. Schlussturnen Dägerlen

 

 

 

logo ktf2017

 Dägerlen am KTF2017

 

 

wuelflingen